Lehmbau, Lehmputze und Lehmfarben2017-03-15T18:06:44+00:00

Lehmbaustoffe

Endlich prima Raumklima.

Lehm gehört zu den ältesten Baustoffen der Menschheit. In der modernen Baukunst wird er vor allem wegen seiner das Raumklima regulierenden Eigenschaften geschätzt. Hinzu kommen die Fähigkeit, Wärme zu speichern sowie Gerüche und Schadstoffe zu binden. Im Spannungsfeld zwischen Tradition und Moderne ist Lehm ein Baustoff für höchstes ästhetisches Empfinden, von unglaublicher Eleganz, Leichtigkeit und Bescheidenheit.

Unsere Produktpalette für den Lehmbau

  • Lehmunter- und Lehmoberputze
  • Lehmfarbputze und Lehmfarben
  • Lehmsteine und Grünlinge
  • Lehmbau- und Lehmtrockenputzplatten
  • Armierungsgewebe und Schilfrohr
  • Stampflehm, Lehmmauermörtel, Lehmschüttung
  • Strohlehm, Eichenstaken, Weidenruten
  • Kalkputze und Kalkfarben

Zum Glück sind es nicht nur die inneren Werte, die das Bauen mit Lehm so attraktiv erscheinen lassen. Die Lichtreflektion eines farbigen Lehmputzes, die Schichtung einer Stampflehmwand sind Dinge, die Lust machen, sich von neutralen Bauteilen zu lösen und Lehmbauteile als gestaltende Konstruktion einzusetzen. Immer öfter erscheint Lehm, der lange Zeit als überkommener Rest der ländlichen Bautradition empfunden wurde, selbstbewusst und neuartig neben und in Kombination mit Beton, Stahl und Glas.
(Christof Ziegert: In Balance – das Feuchtesorptionsvermögen von Lehmbaustoffen, Berlin 2004)