Wärme schenken: Warme Wollprodukte für den Winter

Der Winter ist die Zeit, in der wir uns besonders wohlig und geborgen fühlen möchten. Was gibt es da Schöneres, als sich in warme Wollsachen zu kuscheln und dem kalten Wetter zu trotzen? Bei Ökobaumarkt bauart.naturbaustoffe finden Sie alles, was Sie brauchen, um sich in der kalten Jahreszeit warm und gemütlich zu halten.

Nachhaltigkeit: Qualität durch natürliche Materialien

Wir schätzen die Verwendung von natürlichen Materialien und die schonende Gewinnung dieser Ressourcen. Deshalb bieten wir Ihnen besonders hochwertige Wollprodukte an, die nachhaltig und langlebig sind.

Kuscheldecken: Weiche Wärme für zu Hause

Kuscheldecken naturfarben

Eines unserer beliebtesten Produkte sind unsere kuscheligen Decken aus 100% Schafwolle. Sie sind in einer aufwendigen Webtechnik gefertigt und besonders weich und schön. Ein perfektes Geschenk, um sich zu Hause wohlfühlen zu können.

Handschuhe und Socken: Wärme für die Füße und Hände

Um sich an kalten Tagen warm zu halten, sind Handschuhe und Socken unerlässlich. Wir bieten Ihnen Handschuhe und Socken aus 100% Schafschurwolle an, die für die beste Wärme sorgen. Eine Besonderheit sind unsere Schafwollsocken, die vorgewaschen und leicht gewalkt sind und dadurch besonders weich auf der Haut sind.

Pantoffeln: Gemütlichkeit für zu Hause

Für gemütliche Stunden zu Hause bieten wir Ihnen auch herrlich flauschige Lammfellpantoffeln oder wohlig warme Hüttepantoffeln, die nach alter Hutmachertradition aus 100% Schafwollfilz gefertigt werden. Sie sorgen für warme Füße und ein behagliches Wohnklima.

Yogamatte: Gelassenheit für Körper und Geist

Für alle Yoga-Liebhaber haben wir auch noch die perfekte Matte: Unsere 100% natürliche Yogamatte aus Schafwolle und Kokos sorgt nicht nur für mehr Gelassenheit beim Meditieren oder Vinyasa Yoga, sondern ist auch das ganze Jahr über eine wohltuende Unterlage.

Von |2023-02-02T14:11:07+01:0022. Dezember 2022|Kategorien: Ökobaumarkt|

Frohe Ostern mit Naturfarben für Ostereier

Möchten Sie zu Ostern mal mit Naturfarben aus unserem Ökobaumarkt ganz anders arbeiten? Dann machen Sie doch mal mit unseren  AURO Naturfarben Ihre Osterzeit bunter! Natur-Eierfarben mit fünf tollen Farbeffekten.

Naturfarben für Ostereier – drei gute Gründe

  • Naturfarben bestehen ausschließlich aus ungiftigen Farbstoffen, die auch zur Lebensmittelfärbung genutzt werden.
  • Naturfarben sind unbedenklich in der Verarbeitung und werden auch zur Herstellung von Naturkosmetik benutzt.
  • Naturfarben sind immer etwas unterschiedlich und sorgen für Abwechslung und natürlich bunte Ostereier  – wie die Natur selbst.

Woraus bestehen Naturfarben für Ostereier?

Orange- und Gelbtöne: Norbixin
Norbixin ist ein natürlicher Farbstoff, der aus Achiote, einem in Südamerika heimischen Strauch gewonnen wird. Der Farbstoff, der aus dem Samen des Strauches gewonnen wird, dient bei den indigenen Völkern als natürlicher Farbstoff und als Körperbemalung zum Schutz gegen Sonnenbrand und zu spirituellen Zwecken. Industriell wird der Farbstoff zur Lebensmittelfärbung und auch für die Herstellung von Lippenstiften verwendet. In Mexiko, Costa Rica und Nicaragua nutzt man den Samen des Strauches auch als Gewürz oder als Färbemittel für Reis.

Blautöne: Indigotin (Indigokarmin)
Indigokarmin wird auch zur Färbung von alkoholfreien Getränken, Likör, Süßwaren, Speiseeis, Teigwaren und Dragees verwendet.

Rottöne: Echtes Karmin
Karmin (Cochenille) ist ein roter Farbstoff, den eine auf den Kanaren und in Mexiko verbreitete, auf Kakteen lebende Schildlausart erzeugt. Der rot bis violett färbende Rohstoff wird auch als Lebensmittelfarbe eingesetzt.

Grüntöne: Kupferhaltige Komplexe der Chlorophylle und Chlorophylline
Chlorophyllin ist ein wasserlösliches Derivat von Chlorophyll (altgriechisch „Blatt“ oder „Blattgrün“) und findet als Lebensmittelzusatzstoff zum Färben von Lebensmitteln Verwendung.

Mehr über AURO Natur-Eierfarbe beim Hersteller.

Wie benutzt man Naturfarben zum Färben von Ostereiern?

TIPP: Vor dem Färben die Eier mit Wachsstiften oder Kerzenwachs bemalen, so bekommt jeder sein Lieblings Osterei.

Auro-Ostereier-Farben-Step-by-Step

  1. Das Farbpulver in 3/4 Liter kaltem oder kochendem Wasser auflösen (A) und bis zu sechs Eier darin acht Minuten lang kochen (B). Das Auflösen der Farben in kaltem Wasser kann eine Schaumbildung verhindern.
  2. Schäumt es doch einmal, dann verteilen Sie den Schaum durch Umrühren im Wasser.
  3. Werden die Eier ein paar Mal im Wasser gewendet, färben sie sich schön gleichmäßig (C).
  4. Wer noch kräftigere Farben mag, kocht die Eier 10 Minuten. Nach dem Abschrecken (D) trocknen lassen (E).
  5. Am schönsten wirken die Naturfarben auf weißen Eiern.

Tipp: Für einen schönen Glanz die bunten Eier mit etwas Öl oder Butter einreiben und nachpolieren (F).

Auro Hersteller-Anleitung für Natur-Eierfarbe

Osterschafe

Befinden sich direkt am Eingangsbereich, damit es immer kuschelig und wohlig zum Frühlingsanfang ist ;)

Frohe Ostern vom bauart.naturbaustoffe Team

Wir wünschen Ihnen frohe Osterfeiertage! Wir haben nur am Samstag, 20. April und Dienstag, 30. April im Ökobaumarkt geschlossen. Dazwischen sind wir für Ihre Ideen für Sie da.

Lesando Mio! Lehm zum Selbermachen

Warum ist Lehm der älteste Baustoff der Menschen?

Und warum die Lehmprodukte von Lesando so empfehlenswert sind!

  • Ein gesunder Rohstoff – Italienischer Marmor und Tone aus deutschen Gruben sind das Grundgerüst für die Lehmprodukte. Die Pigmente sind rein mineralisch. Und die pflanzlichen Stärken und das Zellulosepulver finden teilweise sogar in Lebensmitteln Anwendung.
  • Gesundes Raumklima – Lehmbaustoffe haben die Eigenschaft, Feuchtigkeit aus der Luft aufzunehmen, zu speichern und bei Bedarf wieder abzugeben. Sie wirken daher wie ein „Raumklima-Filter“.
  • Ohne schädliche Zusätze – Konservierungsstoffe und Weichmacher gelten seit langem als sehr bedenklich. Selbst in Produkten mit dem blauen Engel oder in gebrauchsfertigen Lehmfarben findet man solche Zusätze. Die Lehmprodukte von Lesando kommen gänzlich ohne schädliche Zusätze aus.
  • Gute Luftreinigung – Tonminerale können Gas- und Staubpartikel aus der Raumluft absorbieren. Das unterscheidet sie von konventionellen Produkten wie Dispersionsfarben.
  • Kein Geruch – Wenig rein, wenig raus! Es befinden sich keine Lösemittel oder sonstigen Zusätze in unseren Produkten, deshalb sind sie während und nach der Verarbeitung geruchsneutral.
  • Schnelle Trocknung – Dünne Anstrichlagen trocknen innerhalb weniger Stunden und selbst der Spachtelputz über Nacht.
  • Stabile Oberflächen – Lehmprodukte werden heutzutage überall eingesetzt, auch in öffentlichen Gebäuden mit Publikumsverkehr. Die Festigkeit von Lehmoberflächen steht der von Kalk- oder Gipsprodukten in Nichts nach.
  • Gute Deckkraft –  Der Spachtelputz deckt schon bei einer Schichtstärke von ca. 1 mm den Untergrund vollständig ab. Lehmfarbe sowie Lehmstreichputz und Lehmrollputz decken mit ein bis zwei Auftragslagen ebenfalls vollständig.
  • Vielseitige Anwendung – Modern oder traditionell, elegant oder rustikal. Vom einfachen Anstrich über den feinkörnigen Streichputz bis hin zum frei gestaltbaren Spachtelputz bieten die Lehmputze viele Möglichkeiten.
  • Natürliche Ausstrahlung – Die Farbtöne wirken sanft, die Oberflächen elegant tuchmatt. Lehmputze fühlen sich „weich“ und angenehm an und sorgen aufgrund ihrer hohen Oberfläche für eine auffällig angenehme Akustik.

Unsere neuen Lesando Mio! Lehmprodukte

Einfach in der Verarbeitung, natürlich in der Wirkung

Wie bei allen Lesando Produkten enthalten die Lehmfarbe, der Lehmstreichputz und der Lehmspachtelputz von Lesando Mio! keine Konservierungsstoffe.

  • Sie erhalten Ihre Produkte in Pulverform
  • Sie rühren die Mengen, die Sie benötigen, mit Wasser an.
  • Sie tragen die Lehmfarbe oder den Lehmstreichputz mit Rolle oder den Lehmputz mit Kelle auf.

Ganz einfach.

Unser Tipp: Damit auch alles gut gelingt, erhalten Sie von uns Mio! Anwenderleitfäden für alle drei Produktgruppen: Lehmfarbe, Lehmstreich- und Rollputz und für den Lehmspachtelputz. Gut verständlich beschrieben und jeder Arbeitsschritt abgebildet, inklusive Checklisten für Material und Werkzeug.

So gelingt Ihr Lehmprojekt! Ganz sicher!

Lehmfarbe

Für alle, die ihre Wände und Decken in einem schönen, klaren und angenehmen Weiß erstrahlen lassen wollen, gibt es die Lehmprodukte in „Raumweiß“.

Für eine farbenfrohe Gestaltung sorgen 12 verschiedene Volltonfarben. Die Farbmöglichkeiten sind nahezu unbegrenzt. Der tuchmatte Anstrich mit Mio! Lehmfarbe wirkt elegant und entfaltet ein natürliches Farbspiel. Er verwandelt jede Wand in einen Hingucker – unabhängig davon, ob direkt auf Putz oder auf eine Tapete gestrichen wird.

Mio! Lehmfarbe kann gerollt werden.Die Farbe kann problemlos auf allen gut saugfähigen Untergründen angewendet werden. Hierzu zählen Trockenbauplatten, Gipsputze, Betonflächen und häusliche Wohnbereiche – selbst Küchen und Bäder. Die Lehmfarbe wird für ein homogenes und gleichmäßiges Anstrichbild mit einer Rolle aufgetragen. Die behandelte Fläche übernimmt die Struktur des Untergrundes.

Lehmstreichputz

Die Farbvielfalt gilt auch für den Mio! Lehmstreichputz. Obwohl nur gestrichen simuliert das Material mit seiner Feinkörnigkeit eine verputzte Oberfläche. Der Lehmstreichputz entfaltet eine gewisse Raffinesse, denn durch seine strukturierte Oberfläche lenkt er das Auge von kleinen Unebenheiten ab.

Den Lehmstreichputz können Sie in allen häuslichen Bereichen einsetzen. Sie können den Anstrich mit einer Rolle oder Bürste auftragen. Je nach Technik erhalten Sie ein gleichmäßiges oder ein lebhaftes Ergebnis. Das feine Korn verleiht den Oberflächen eine interessante Optik.

Lehmspachtelputz

Der Mio! Lehmspachtelputz bietet Ihnen eine große Gestaltungsfreiheit. Nicht nur die verschiedenen Farbtöne sondern auch verschiedene Strukturen in der Oberfläche sind hier möglich. Von einer fein geglätteten Oberfläche bis hin zur rustikalen Struktur – alles ist möglich.

Mio! Lehmspachtelputz von der Firma Lesando ist ganz einfach mit einer Kelle zu verarbeiten.

Die Anwendung erstreckt sich über den gesamten häuslichen Bereich, auch in Küchen und Bädern. Die Spachtelmasse kann hervorragend Feuchtigkeit und Gerüche aus der Raumluft aufnehmen. Die Untergründe müssen eine gute Saugfähigkeit und Griffigkeit aufweisen und werden in der Regel vorab grundiert. Den Lehmspachtelputz selbst tragen Sie mit einem Glätter auf.

Einfach wohlfühlen.

Es gibt viele Gründe, sich für Lehmprodukte zu entscheiden. Gesundes Raumklima, gute Luftreinigung, kein Geruch, keine schädlichen Zusätze.

Checkliste Material und Werkzeug

  • Lehmfarbe / Lehmstreichputz / Lehmspachtelputz in Raumweiß alternativ
  • Lehmfarbe / Lehmstreichputz / Lehmspachtelputz in Mischweiß + Volltöne zum Einfärben
  • Bohrmaschine mind. 800 W
  • Rührquirl
  • Eimer mit mind. 15 l Fassungsvermögen
  • Messbecher
  • Rolle + Abstreifgitter / Lasurbürste / Spachtel + Glätter
  • Papierklebeband

Haben Sie Lust bekommen auf mehr Lehm zu Hause?

Wir beraten Sie gern bei Ihren Projekten und können als Fachgeschäft auch mit professioneller Hilfe und Rat zur Seite stehen. Besuchen Sie uns doch in unserem Ladengeschäft und lassen sich in aller Ruhe beraten, welche Produkte am besten für Ihr Projekt geeignet ist.

Ich freue mich auf Ihren Besuch in Witten.